Windows 10: Bluetooth Maus verliert Verbindung

Nachdem ich mein Windows Betriebssystem auf meinem Laptop von Version 7 auf 10 aktualisiert hatte wurde meine Bluetooth Maus (LG m555b) regelmäßig vom Bluetooth getrennt wenn sie kurz nicht bewegt wurde. Die Ursache dafür war die Energiesparoption für den Bluetooth Adapter oder die Maus selbst. Windows kann den internen Bluetooth Adapter einfach abschalten wenn die Maus kurz nicht benutzt wird, um Energie zu sparen.
Diese Einstellung kann man unter Windows 10 (Version 1709, 1803) wie folgt ändern:

  1. Bluetooth Einstellungen öffnen (z.Bsp. Rechtsklick auf das Tray Icon unten rechts -> Einstellungen öffnen).
  2. Rechts in der Liste Verwandte Einstellungen -> Weitere Bluetooth-Optionen anklicken
  3. Im öffnenden Popup den Reiter Hardware wählen
  4. Aus der Liste den Intel(R) Wireless Bluetooth(R) Adapter auswählen und unten auf Eigenschaften klicken
  5. Im öffnenden Popup Fenster direkt auf Einstellungen ändern klicken.
  6. Im öffnenden Popup Fenster den Reiter Energieverwaltung wählen.
  7. Die Option Computer kann das Gerät ausschalten, um Energie zu sparen deaktivieren. Fertig.

Sehr unschön, dass sich diese wichtige Einstellung so tief im Windows versteckt. Daher fand ich es sinnvoll den Weg dorthin hier festzuhalten.

Author: Michael Keutel | 06.06.2016, Update (26.05.2018)

42 Responses so far.

  1. Hans-Jürgen Eigenbrod sagt:

    Hallo Herr Keutel,

    ich bin Ihnen SEEEHR dankbar für Ihren Beitrag bez. „Bluetooth Maus verliert Verbindung“: Nach meinen Erfahrungen in den Tagen zuvor glaube ich nun inzwischen wirklich davon ausgehen zu dürfen, dass das/mein Problem endgültig vom Tisch ist … *jubel*
    [Ich hätte es ja eigentlich(!) wegen der Erfahrung mit einer anderen Maus vor ein paar Jahren wissen sollen/müssen(!) … na ja: was soll’s! *g*]

    Mit lieben – dankbaren!!! – Grüßen aus Bad Schwalbach:

    Hans-Jürgen Eigenbrod

  2. ba sagt:

    Danke für den wertvollen Tipp aus Wien! B.A.

  3. peter sagt:

    Danke für den guten Tip, ich wollte die Maus schon zurückschicken

  4. Felix Kappei sagt:

    Vielen Dank für die Erklärung. Ich dachte schon ich muss meine neue Logitech M535 wieder zurück schicken.

  5. Wolfgang sagt:

    DANKE!

  6. Fabian sagt:

    Ein für mich sehr wertvoller Artikel! Vielen herzlichen Dank!

  7. Michael sagt:

    Vielen Dank für den Tipp, das nervte schon gewaltig nachdem ich mir gerde die neue Maus gegönnt hatte.
    Zum Glück stiess ich direkt auf ihren Beitrag.
    Gut klick …..

  8. Milena Berl sagt:

    In tiefer Dankbarkeit 🙂

  9. Dankbar sagt:

    Danke für den Tipp! Und sehr gute Entscheidung, das hier festzuhalten. Auch über ein Jahr später profitieren Leute offensichtlich noch von dieser Entscheidung 😉

  10. Michbeck sagt:

    Ich freue mich, dass ich mit diesem Beitrag weiterhelfen konnte. Daumen hoch für das positive Feedback.

  11. Tim Eisert sagt:

    Hallo,
    ich habe das gleiche Problem… jetzt auch mit dem Herbst-Update 1709, ABER ich finde diese Einstellungen beim besten Willen nicht: rechte Maustaste auf das Bluetooth-Symbol -> Einstellungen und dann ist da nichts mit Hardware.
    Bin ziemlich genervt von den nötigen Neustarts, denn wenn Windows mal im Ruhemodus war, ist nichts mehr zu machen mit der Maus.

  12. Tom sagt:

    Danke für den Tipp! Leider scheint das bei einigen Geräten wohl irgendwie fest im Treiber verankert zu sein 🙁 (CSL-45642)

  13. derTyp sagt:

    DANKE. Das hat mich so genervt bei meiner BT Maus. Ich hatte die schon ausgetauscht, samtliche Treiber reinstalliert usw.

  14. Nadine sagt:

    Vielen Dank,
    ich habe schon sehr viele Batterien getestet und auch selbst schon mein Menü abgesucht bis ich ihre Hilfe gefunden habe.

  15. Timo Schnitzlein sagt:

    @Tim Eisert: „Hardware“ in Punkt 2 der Beschreibung bezieht sich auf den Hardwaremanager (kann man unter „Einstellungen“ im Suchfeld suchen). Dann weiter in der Beschreibung, und es funktioniert.

    Großes Dankeschön an H. Keutel!! An anderer Stelle (auf der Website einer namhaften PC-Zeitschrift) habe ich eine ähnliche Beschreibung gefunden, die mich aber total „in den Wald“ geführt hat.

    Endlich konnte ich das Problem lösen – sowas sollte man bei MS an prominenterer Stelle veröffentlichen. Nochmals vielen Dank!

  16. TK sagt:

    Hallo Herr Keutel,

    die Funktion it deaktiviert und trotzdem schaltet sich mein Kopfhörer nach genau 10 Minuten ab und ich fliege aus allen Web-meetings. Gibt es noch eine andere Möglichkeit die Verbindung aufrecht zu erhalten?

    MfG
    TK

  17. Lewalter sagt:

    Betrifft Bluetooth-Problem mit der Bluetooth-Maus:

    Leider haben sich bei Windows 10 die Bezeichnungen geändert.

    Hier der neue Pfad:

    Gerätemanager -> Bluetooth -> Bluetooh-Gerät mit rechter Maustaste anklicken -> Reiter Energieverwaltung anklicken (befindet sich ganz rechts neben Allgemein, Erweitert, Treiber, Details, Ereignisse, Energieverwaltung) > dann die Funktion „Computer kann das Gerät ausschalten, um Energie zu sparen“ deaktieren und anschließend mit OK bestätigen.

    Vielen Dank Herr Keutel für die Hilfe

  18. Michbeck sagt:

    Besten Dank für das Update, ich werde versuchen es zeitnah in den Artikel einzuarbeiten.

  19. Michbeck sagt:

    Freut mich dass ich helfen konnte 🙂

  20. Ledzep sagt:

    Das war´s, vielen Dank!!
    Eine hirnrissige Default-Einstellung :/

  21. Bricker sagt:

    Wunderbar!!

    Danke

  22. Jens Man sagt:

    Wow. Ganz einfach also 😀

  23. Fabian sagt:

    Vielen Dank! =)

  24. Steiner sagt:

    Besten Dank
    Funktioniert, wollte meine neue Bluetoothmaus schon wegwerfen.
    Gruß

  25. BS sagt:

    Super Tipp! Vielen Dank!

  26. Ralf Peter sagt:

    Leider gibt es neben dem Reiter Ereignisse bei mir keinen weiteren „Energieverwaltung“. Es gibt nur „Allgemein“, „Treiber“, „Details“ und „Ereignisse“. Problem mit Verbindungsabbruch besteht weiterhin.

  27. Jgure sagt:

    Vielen Dank für diese Information. Es scheint, dass MS mit dem neuen Pfad auch gleich vergessen hat, das Häkchen zu entfernen. Ich dachte mir, dass da etwas faul sein muss, wäre es doch sehr seltsam, wenn gleich bei zwei gleichartigen Mäusen gleichzeitig das selbe Problem auftritt.
    Das Problem ist nun behoben.
    Beste Grüsse
    Jgure

  28. Johann sagt:

    Vielen Dank – bin so froh, endlich eine Lösung gefunden…
    Vielen Dank aus dem schönen Vorarlberg…
    LG.J 😉

  29. Martin sagt:

    Besten Dank! Funktioniert auch unter Windows 10 Version 1809 noch wie beschrieben.
    Was für ein doppelter Bock von Microsoft. Nicht nur eine Voreinstellung vorgenommen, die die Funktionalität einer wichtigen Geräteklasse nachhaltig stört, sondern diese auch noch so versteckt, dass man sie beim besten Willen nicht ohne Anleitung finden kann.

  30. Jürgen Bauer sagt:

    Vielen Vielen Dank an Michael Kautel, auch noch im Jahr 2019 hilft dieser Post ungemein – sicher vielen Usern.

    Was sich Microsoft dabei denkt, dass Problem auch nach über 3,5 Jahren einfach nicht per Update in Win 10 abzustellen. Unfassbar!

  31. Jot sagt:

    Hallo,

    vielen Dank für diesen wertvollen Tip.

    Joschi

  32. Ralf Schöneich sagt:

    Ich habe auch das Problem, dass mein Headset sich nach einiger Zeit abmeldet und danach nicht mehr verbindet. Genau die Einstellung habe ich gesucht und gehe davon aus, dass mein Problem damit gelöst wird. Auf jeden Fall ganz lieben Dank für deine Arbeit und die Anleitung. viele Grüße

    Ralf

  33. Martin Gisser sagt:

    Hat nicht geholfen.
    Habe heute die Maus an die Wand geschmissen… Und dann ist mir aufgefallen: USB hat auch so einen Energiesparmodus. Evtl. hätte ich das auch ausschalten müssen? (Habe ein HP Spectre, vielleicht liegt’s auch an diesem Schrott?)

  34. Franz sagt:

    Ihr seid Engel hier.

    Ich habe mir einen Wolf gesucht um die Tastatur und die Maus (bzw. das Bluetooth Gerät) von dieser Sch… Energiesparfunktion zu befreien.
    Ich muss Tomaten auf den Augen gehabt haben, ich habe es einfach nicht gefunden. Dank Euch habe ich es nun endlich entdeckt.

    Vielen Dank

  35. Foo sagt:

    Endlich ungestörter Soundgenuss. Danke!

  36. vokalpartner sagt:

    Habe lange nach einer Lösung gesucht.
    Vielen Dank.

  37. Marc Mertens sagt:

    Hallo aus Bayern,

    und vielen, herzlichen Dank für diesen Tipp. Kleine Ursache, aber große Wirkung beim Arbeiten. 😉

    Zusätzliche Infos:
    Man kann auch schneller an die Einstellung kommen: einfach RMT auf das Startsymbol, dann Geräte-Manager aufrufen und dann Bluetooth auswählen.

    Bei meinem Notebook und einem Logitech-Trackball muss man allerdings in der Liste eine andere Auswahl nehmen. Hier scheint es von Hardware zu Hardware kleinere Abweichungen zu geben. Mein Eintrag lautet daher: „Bluetooth USB Module“ und wird bei mir von Qualcomm angesteuert.

    Sinnigerweise habe ich die weiteren USB-Controller auch gleich mal von dieser blöden Energiesparmaßname ausgeschlossen. 😉

  38. Michbeck sagt:

    Besten Dank für die ergänzenden Anmerkungen! Viele Grüße

  39. […] Dank auch an Michael Keutel, der das Problem sind 2016 in seinem Blog beschrieben […]

  40. Markus Hilbert sagt:

    Vielen Dank für diesen Tip.
    Ich muss für die Arbeit jetzt auf einem Windows Laptop zurückgreifen und komme vom Mac. Da ich also wusste, das meine Mause funktioniert und es folglich an Windows liegen muss, habe ich zwar schön geflucht, dass solche idiotischen Voreinstellungen als Default gesetzt sind, aber musste mir keine neue Maus kaufen. Solch eine Möglichkeit der Einstellung des Energieverhaltens sollte es zwar sicher geben, aber als Voreinstellung ist sie definitiv fehl am Platz.
    Willkommen bei Windows, 3 Stunden Einstellungen wälzen, ne halbe Stunde produktiv sein….;-)

  41. Marcus Vaupe sagt:

    Herzlichen Dank. DAS war das Problem, mit Ihrer Anleitung doch gelöst. DANKE!!

  42. Tilman sagt:

    Vielen Dank für diese Erläuterung.
    Die Unterbrechungen waren total nervig.
    Jetzt klappts einwandfrei.